• Absage der Mitgliederversammlung

    Liebe Mitglieder, die Corona-Situation hat nun auch unsere Klassenvereinigung eingeholt.  Leider muss ich die diesjährige Mitgliederversammlung in Flenburg am 28. März absagen. Der Vorstand sieht unter den gegenwärtigen Umständen einfach zu viele Risiken, die diese Veranstaltung begleiten würden. Wir wollen versuchen, das schöne Rahmenprogramm im Jahr 2021 wieder auf die Beine zu stellen. Meine Hoffnung ist nun, dass der Deutschlandpokal an der Sorpe vom 21. bis 24. Mai staffinden wird, und ich freue mich dort einige Mitglieder und ihre Boote zu treffen. Mit seglerischen Grüßen, und den besten Wünschen für die Gesundheit, Klaus Köster

  • Vorfreude auf die Saison

    Viele Hansajollen-Eigner sind schon dabei: die Boote werden wieder fit gemacht für die neue Saison. Ob kleinere Schönheitsarbeiten, größere Reparaturen oder gleich die Fertigstellung eines Neubaus… Um die Vorfreude auf die kommende Saison zu steigern, haben wir einige schöne und stimmungsvolle Bilder der letzten Saison in loser Sammlung zusammengefasst und in der folgenden Galerie zum Träumen veröffentlicht. Viel Spaß und gutes Gelingen bei den letzten Arbeiten.

  • Hansa-Jolle auf der boot 2020

    Wolfram Thiele zeigte sich am Tag nach dem Ende der Messe noch nachdrücklich beeindruckt von den vielen Erfahrungen und Rückmeldungen, die er während der Zeit der Messe erhalten hat. „Wirklich überwältigend war die Faszination, welches ein ganz in Holz neu gebautes Boot auf die Messebesucher ausübte. Viele blieben minutenlang ergriffen am Rande der Hansa-Jolle stehen. Angesprochen, ob sie Fragen hätten, sagten viele, nein, nein wir wollen hier bloß stehen und das schöne Boot betrachten. Für fast alle stand die sinnliche Erfahrung im Vordergrund, das Betasten und Befühlen des Teakdecks und der lackierten Mahagoni-Teile, auch der polierten Edelstahlbeschläge, sowie der Blick in das Innere in die Plicht und die Kajüte (ich…

  • Ankündigung zum Deutschlandpokal 2020

    Wir freuen uns, dass wir in 2020 für die Austragung unseres Deutschlandpokals als Veranstalter den Kanu-Segel Club Hemer e.V. am Sorpesee gewinnen konnten. Der Sorpesee ist eine der schönsten Talsperren im Sauerland. Das Clubhaus des KSCH liegt in unmittelbarer Nähe der Staumauer unterhalb des Ortes Langscheid. Das Kranen erfolgt direkt am Bootshaus. Die Hänger werden während der Regatta außerhalb des Geländes untergebracht. Zum Übernachten gibt es ein reichhaltiges Angebot. Im Bootshaus stehen einige Zimmer unterschiedlicher Größe zur Übernachtung zur Verfügung (Tel. 02935-1308, Gastwirte: Fam. Hennemann). In 100 m Entfernung können auf dem Parkplatz des KSCH Wohnmobile aufgestellt werden. Darüber hinaus ist fußläufig eine Jugendherberge erreichbar, diverse Hotels gibt es direkt…

  • Treffen der Hansajollen am Bodensee 2020

    Die Flotte des Bodensees steckt schon mitten in den Planungen der neuen Saison. Der Revierobmann Jan Schneider hat sich in der dunklen Jahreszeit hingesetzt und nach einer Bestandsaufnahme folgende  ortsansässigen Boote am schönen Bodensee ausfindig machen können: 2  Hansajollen in der Martinswerft Radolfzell 2 Hansajollen in Moos 1 Hansajolle in Berlingen CH 1 Hansajolle in Friedrichshafen 1 Hansajolle in Lindau-Zech 1 Hansajolle in Kressbronn Für 2020 plant er nun ein kleines Treffen der Hansajollen am See. Und da die Hansajollen am Untersee leicht in der Mehrzahl sind, favorisiert er den etwas ruhigeren aber nicht weniger schönen Untersee.

  • Die Hansajolle auf der boot

    Nur noch ein paar Tage, dann startet am Rheinufer in Düsseldorf die alljährliche Bootsausstellung. Per Land- und Wasserweg machen sich gerade die neuesten, größten und nobelsten Yachten aus ganz Europa auf den Weg, um auf der boot 2020 bestaunt, befühlt und betrachtet zu werden. Wenn man den Verlautbarungen vieler Magazine und Anbieter glauben darf, geht der Trend zu immer größeren und luxuriöseren Booten. Aber es gibt auch den etwas anderen Teil der Ausstellung. Vielleicht nicht ganz so groß, nicht ganz so teuer, dafür aber umso schiffiger und unter Segeln immer noch eine absolute Größe: unsere Hansajollen. Auf dem ClassicForum gibt es neben Aktionen und Angeboten auch immer eine Ausstellung verschiedener…

  • © Wolf Hansen | www.sailingpix.de

    Bildergalerie zum Deutschlandpokal

    Gut eine Woche ist der diesjährige Deutschlandpokal nun vorbei. Genau die richtige Zeit, um sich an das tolle Wochenende zu erinnern, bzw. einen Einblick zu bekommen, wenn man nicht daran teilnehmen konnte. Wolf Hansen hat für die Max-Oertz-Regatta professionelle Fotos geschossen und dabei natürlich besonders die Hansajollen in den Blick genommen. Erste Ergebnisse sind auf seiner Seite www.sailingpix.de für Freitag und Samstag zu finden.

  • Deutschlandpokal 2019 im Rahmen der Max-Oertz-Regatta

    Der Deutschlandpokal der Hansajollen wurde in diesem Jahr im Rahmen der Max-Oertz-Regatta in Neustadt in Holstein ausgesegelt. Bei der Max-Oertz-Regatta handelt es sich um einen Wettkampf mit unterschiedlichen klassischen Holzyachten, die in verschiedenen Gruppen, je nach Größe, gegeneinander segeln. Max Oertz (1871-1929) war ein berühmter und erfolgreicher Konstrukteur zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Zu seinen erfolgreichsten Entwürfen gehören die Schoner für den damaligen deutschen Kaiser und die Rennyacht Germania für das Haus Krupp. Ein Freundeskreis in Neustadt an der Ostsee richtet seit fast 20 Jahren ihm zu Ehren jährlich eine Regatta aus. In diesem Jahr war die vorgeschaltete „Up and Down- Regatta“ zusammen mit der eintägigen Langstrecken-Regatta gleichzeitig der Deutschlandpokal unserer Hansajollen-Klasse.…

  • Nicht mehr lang…

    Am Ende des Monats geht es los. Der diesjährige Deutschlandpokal steht an. Sowohl der Rahmen mit der Max-Oertz-Regatta, als auch das Revier in der Neustädter Bucht an der Ostsee versprechen eine tolle Veranstaltung. Selbst auf dem Onlineportal der Zeitschrift Yacht wird für unsere Veranstaltung Werbung gemacht. Wer also noch nicht gemeldet hat: Meldeschluss ist der 26. Mai 2019.